Osteopathie

Für mich bedeutet Osteopathie den Menschen als Ganzes zu betrachten und zu behandeln.

Die Osteopathie unterteilt sich in 3 Bereiche:
  • Craniosacrale Therapie (System vom Schädel bis zum Kreuzbein)
  • Viscerale Therapie (System Organe)
  • Parietale Therapie (System Stütz- und Bewegungsapparat)
Alle 3 Bereiche beeinflussen sich gegenseitig und können aufgrund dessen Störungen untereinander hervorrufen. Die Osteopathen sind durch ihr fundiertes Studium in der Lage diese Systeme zu untersuchen und Probleme ausfindig zu machen. Diese werden dann im Ganzen, also auch fachübergreifend im Interdiszplinarverfahren (Netzwerk mit Ärzten und anderen Fachberufen) behandelt.